Selektives Mikrovoltmeter SMV 11

Herstellung und Vertrieb ehem. VEB Messelektronik Berlin
Betrieb des VEB Kombinat Nachrichtenelektronik

Verwendungszweck

Das selektive Mikrovoltmeter SMV 11 ist ein Messempfänger für den Frequenzbereich von 9 khz bis 30 MHz. Der Messempfänger ist konzipiert für die selektive Messung von sinusförmigen Hochfrequenzspannungen und die bewertete Messung von impulsförmigen Störspannungen.
Als Funkstörmessgerät erfüllt das Gerät die Bedingungen der Empfehlungen nach entsprechenden Publikationen und die daraus abgeleiteten Standards.
Ohne weiteres Zubehör ist das SMV 11 für die übliche selektive Spannungsmessung in einem Bereich von -20dB uV bis +125dB uV geeignet. Die hohe dynamische Selektion und die steilen ZF - Filter ermöglichen die Messung kleiner Spannungen auch in der Nähe starker Fremdsignale.
7 Anzeigearten, 3 HF - Bandbreiten und eine Vielzahl von Messausgängen erleichtern die Auswertung der untersuchten Signale.